Welttages des Buches


Bücher für die Kinder der Klasse 3 und 4 zur Lesewoche

Anlässlich des Welttages des Buches (23.04.2018), war die Buchhandlung Kirch aus Wegberg in unserer Schule zu Gast. Herr Kirch erklärte den Kindern, welche Aufgaben ein Buchhändler übernimmt und worin der Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bücherei liegt.

Er beschrieb den Weg des Buches vom Autor über den Verlag bis in den Handel und beantwortete alle Fragen, rund ums Buch. In einer humorvollen Lesung stellte er ein neues Kinderbuch vor, dass er der Schulbibliothek stiftete.

Vielen Dank dafür!

Passend zu den Lesewochen der Schule erhielt jedes Kind der 3. und 4. Klasse im Anschluss eine eigene Lektüre der Stiftung Lesen geschenkt. Die Kinder waren begeistert und freuten sich, darin lesen zu dürfen.