Tag der offenen Tür


Es besuchten uns viele Eltern und Kinder

Tag der offenen Tür

Am Samstag 20.09.2014 fand der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Interessierte Eltern und künftige Schulneulinge konnten sich unsere Schule anschauen, die sich in vielfältiger Weise präsentierte. Zum ersten Mal wurde ein neues Konzept zur Gestaltung des Tages erprobt: in den ersten beiden Unterrichtsstunden kam nur die eine Hälfte der Schulkinder in den Unterricht, in der dritten und vierten Stunde die andere Hälfte. Auf diese Weise konnte in kleinen Klassenstärken gearbeitet werden. Die beiden Tagesblöcke folgten derselben Abfolge: Wir begrüßten unsere Gäste mit ein paar Worten unserer kommissarischen Schulleiterin, Sonja Krahl, gefolgt vom Beecker Schullied und dem Begrüßungslied „Ich will euch begrüßen“, das Frau Harren-Luszczynski herausgesucht hatte. Instrumental begleitet wurde die kleine Schülergemeinde von Frau Kölling am neuen Flügel. Im Anschluss daran gingen die Kinder mit ihren Klassen- und/ oder Fachlehrern in den Unterricht. Gegen Ende des ersten Unterrichtsblocks fanden sich alle Kinder, Eltern, Lehrer und Besucher wieder in der Aula ein, um den Abschiedsworten von Frau Krahl und dem Abschlusslied zu lauschen.

Als Unterrichtseinheiten konnten die Besucher zwischen folgendem Angebot wählen:
Klasse 1: Deutsch und Mathematik.
Klasse 2: Kunst
Klassen 3: Sport, Kochen in der Schulküche „Himmel un Äd“
Klassen 4: PC, Musik mit Klassenmusizieren, Sachunterricht „Ritter und Burgen“

Während des Morgens war auch die OGS geöffnet, so dass die Besucher die Räumlichkeiten, das OGS-Team und die Arbeitsweise kennenlernen konnten.

Durch das große Engagement der Eltern konnte eine kleine Cafeteria, ein Infostand des Fördervereins mit Präsentation der Schulkleidung angeboten werden. Außerdem standen die Eltern den Besuchern für Fragen und kleine Führungen durch die Schule zur Verfügung.

Desweiteren konnten die Besucher sich am Infostand „Musikschule“ sowie am Stand der Kunst-AG über weitere Angebote der Schule informieren.

Für die kleinen Besucher des Tages gab es noch eine kleine Englisch-DVD-Ecke, in der die Kurzfilme des Tiger Tom-Lehrwerks ausgestrahlt wurden.

Auch unser Hausmeister Herr Kohnen und unsere Sekretärin waren den gesamten Morgen anwesend, standen mit Rat und Tat zur Seite.