Lustiges für die Zeit zu Hause


Kunst, Matschen, Basteln, Kochen, Sport… wir haben euch ein paar lustige Dinge zusammen gestellt, die ihr (natürlich mit dem Einverständnis eurer Eltern) vielleicht mal ausprobieren möchtet.  Viel Spaß!

Schleimspaß und andere Matschereien

Drachenschleim (siehe Video)
Nicht-Newtonsche Flüssigkeit
-mal fest, mal flüssig-
Wasser (1 Teil)
Stärke (2 Teile)
evt. Lebensmittelfarbe
Die Masse ist hart, wenn sie von einem festen Körper (Topf, Hände) umgeben ist. Sobald sie nicht mehr eingegrenzt wird, ist sie flüssig.
Sehr cooles Experiment, die Kids haben Megaspass damit!

Schleimknete
Stärke
Bodymilk
oder
Stärke
Duschgel
evt. Lebensmittelfarbe
Einfach unter ständigem Kneten so lange Flüssigkeit in die Stärke geben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Magischer Sand
8 Löffel Mehl
2-3 Löffel Babyöl
evt. Lebensmittelfarbe
Total toll zum Indoor Sandburgen bauen oder Förmchen stechen.

Ich habe festgestellt, dass man nie genau sagen kann, wieviel Flüssigkeit in die Stärke (oder das Mehl) muss. Deshalb mein Tipp: Einfach eine Menge festen Stoff nehmen und dann die Flüssigkeit dazu geben, bis man die gewünschte Konsistenz hat. Achtung bei Lebensmittelfarbe: Oft färben sich auch gern die Hände ( für 1-2 Tage 😊 ).

Weitere Matsch, Mal und Basteltipps gibt es auf:  www.kunstfinger.de

Viel Spass wünscht Birgit Menzel!

 


Kochen mit Keno: Heute gibt es Nudel im Würstchen!

Guten Appetit wünschen Clarissa Böhlig und Keno!

 


Backen mit Felix und Fred

Hier kommt ein tolles Osterhasen-Amerikaner Rezept von unseren Fröschen aus der 2a. Fred und Felix haben viel Blödsinn mit dem Mehl gemacht.
Aber es hat sich gelohnt, denn die Amerikaner sind seeeeeehhhhhrrrrrr lecker. Probiert es doch auch mal aus. Vielleicht ist es ja auch ein tolles Geschenk für die Ostertage. Fred und Felix haben zum Schluss noch Osterhasen aus Stoff gebastelt. Es ist eine Osterhasen-Grußkarte für die ganze Schule geworden!

 

Osterhasen-Amerikaner

Zutaten:
250 g Zucker
240 g Margarine
500 g Mehl
4 Eier
1 P. Backpulver

Für den Guss:
250 g Puderzucker, etwas Wasser und Speisefarbe

Zubereitung:
– Margarine, Zucker, Mehl, Eier und Backpulver zu einer hellen Creme aufschlagen.
– Dann den Backofen vorheizen und Backpapier auf das Blech legen.
– Nun mit einem Löffel Hasen auf dem Backblech formen (erst ein rundes „Häufchen“ und dann zwei ovale „Häufchen“ drauflegen).
– Bei 180*C im vorgeheizten Backofen ungefähr 15 Minuten goldgelb backen. Zum Schluss den weißen Guss auf den Osterhasen verteilen und verzieren.

 


Kresse-Hasen basteln mit Eli!