Klassenfahrt nach Hinsbeck (Klasse 3/4)


Von Mittwoch (25.04.2017) bis Freitag (28.04.2017) waren wir in Hinsbeck auf Klassenfahrt. Als wir am Mittwoch angekommen sind, haben wir zuerst das Gelände erkundet, die Zimmer verteilt und gegessen. Christoph hat uns die ganzen 3 Tage durch das Programm “Indy Joe” geführt.

 

Am 1. Tag mussten wir beweisen, wie gut wir als Klasse zusammenhalten können, damit wir die Schatzkartenteile von Indy Joe bekommen. Abends haben wir gegrillt und um 21:00 Uhr ging es los zur Nachtwanderung. Um ungefähr 23:00 Uhr lagen wir alle im Bett.

 

Am nächsten Morgen haben wir uns angezogen und gefrühstückt. Anschließend haben wir noch ungefähr 4 Stunden gespielt und dann ging es erstmahl zum Mittagessen. Danach startete auch schon unser Programm “Indy Joe”. Wir haben mit Pfeil und Bogen geschossen. Außerdem haben wir eine Murmelbahn gebaut. Danach sind wir zum Spielplatz gegangen. Dort haben sich sechs Personen verkleidet und wir mussten einige Sachen finden. Dazu gehörten Schlüssel, Schatzkartenteile und Diamanten. Als wir alles zusammen hatten haben wir die Schatzkarte zusammen gelegt und haben erfolgreich den Schatz gefunden.

 

Um 18:00 Uhr gab es auch schon Abendessen Um 21:00 Uhr ging es in die Disco. Alle haben getanzt und hatten viel Spaß.

 

Am letzten Morgen haben wir noch einmal gefrühstückt und dann sind wir pünktlich um 11:00 Uhr abgereist.

 

Es war eine super Klassenfahrt !!!

 

 

Erster Tag

Anreise

 

Erster Abend

 

Zweiter Tag


 

Aussichtsturm


 

 

Bogenschießen

 

Murmelbahn


 

Dritter Tag

Schatzsuche

 

Disco


 

Vielen Dank an Jonas Pies (Klasse 4a), der den Text über die Klassenfahrt geschrieben hat und eine Auswahl der Fotos erstellt hat.