Flachsdiplom Klasse 4a


Auch in diesem Jahr konnte das vierte Schuljahr der GGS am Beeckbach ihr Flachsdiplom erwerben. Neben dem Ernten des Flachses folgten noch viele weitere Stationen.

Herr Wimmers und einige Mitglieder des Heimatvereins standen uns zur Seite. Zunächst hörten die Kinder das „Flachs-Märchen“ bei dem viele historische Arbeitsgeräte zur Flachsverarbeitung vorgestellt wurden.

Anschließend ging es in Gruppen an die Arbeit. Die meiste Freude bereitet den Kindern die „Drecksarbeit“. Darunter ist das „Brechen, Schwingen und Hecheln“ gemeint. Aber auch das Weben erfreute die Kinder. Die gewebten Werke werden in der nächsten Kunstunterrichtseinheit zu einer großen Tasche für die Klassentiere „Fred und Felix“ verarbeitet.

Beim „Spinnen“ sind viele Freundschaftsarmbänder entstanden und auch der abschließende Film hat den Flachs und seinen Nutzen nochmal kindgerecht verdeutlicht. Es war ein sehr lehrreicher und schöner Tag. Vielen Dank an den Heimatverein.