“Elefantenpups”


OPUS 512, der bekannte Kulturförderkreis aus Beeck, ermöglichte anlässlich seines 25 jährigen Jubiläums unseren Grundschulkindern und den Kindern des Beecker Kindergartens eine außergewöhnliche Autorenlesung: Die Erzieherin und Musikpädagogin Heidi Leenen war extra aus Geldern angereist, um aus ihren Büchern mit dem berühmten “Elefantenpups” vorzulesen.

Das Außergewöhnliche an ihren Lesungen ist die Art der Präsentation: Die Kinder sind mitten im Geschehen und voll aktiv dabei, wenn es um die bezaubernde Geschichte aus dem Zoo mit ihrem Direktor, dem Pfleger und natürlich den vielen Tieren geht.

Mit großem Engagement und viel Einfühlungsvermögen hatte Frau Leenen die Kinder direkt in ihren Bann gezogen und nahm sie über 45 Min. lang mit Bildern, Musik und viel Bewegung mit in eine abenteuerliche Zoogeschichte.

Auch viele Eltern waren zu Gast, um sich in den beiden Lesungen (Klassen 2,3,4 um 9.00 Uhr und Klasse 1 + Kita um 11.00 Uhr) verzaubern zu lassen.

Dem Verein OPUS 512, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Frau Doris Neukirchen-Plein und Herrn Heinrich Heinen, danken wir an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für diesen tollen Schulmorgen.