Die Klassen 2a und 2b züchten eigene Schmetterlinge (Distelfalter)


Im Rahmen des Sachunterrichts haben die Klassen 2a und 2b eigene Schmetterlinge (Distelfalter) gezüchtet.

Zunächst sind die kleinen Raupen im Klassenraum eingezogen.
Die Kinder konnten jeden Tag beobachten, wie die Raupen immer größer wurden und sich schließlich verpuppten. Nach einer Woche haben die kleinen Raupen sich dann zu Schmetterlingen entwickelt.
Die Schmetterlinge konnten noch einige Tage im Klassenraum verbleiben und von den Kindern mit Orangen gefüttert werden. Dann mussten sich die Klassen leider von ihren Schmetterlingen verabschieden und die Distelfalter wurden auf der Wiese des Schulgeländes ausgesetzt.
Es war eine tolle Erfahrung diese Entwicklung hautnah zu beobachten.